Hier findest Du den vollständigen Artikel aus Deinem Health&Soul Newsletter 07/2020:



Das spannende Phänomen der Hochsensibilität

Hat schon mal jemand zu Dir gesagt: „Sei doch nicht so sensibel!“, „Leg nicht immer alles auf die Goldwaage!“ „Entscheide Dich doch mal!“? Oder auch „Wow, wie hast Du das nur wahrgenommen?“ „Wie konntest du das so voraussehen?“ Dann könnte es sein, dass Du ein hochsensibler oder - besser ausgedrückt - ein wahrnehmungsstarker Mensch bist. Entdecke, ob auch Du dieses wundervolle Persönlichkeitsmerkmal hast – oder vielleicht Deine Lieben - und was es für Dich bedeuten kann..

Und jetzt bist Du gespannt, oder? Gleich mehr dazu in diesem neuen Newsletter – mit diesen Themen

1. Inspiration für Dich: Hochsensibilität - Leben von ganzem Herzen
2. News von Health & Soul
3. Kundenstimmen und Erfahrungsberichte


Stacks Image 27

1.Inspiration für Dich: Das spannende Phänomen der Hochsensibilität

Die Erkenntnis, dass ich ein hochsensibler Mensch bin, war für mich ein Durchbruch hin zu Selbstliebe, Freiheit und gutem Selbstmanagement. Seitdem verstehe ich mich, nehme mich so an, wie ich bin, liebe mich selbst und kann mich dadurch gut managen – mich gesund abgrenzen und konstruktiv weiterentwickeln.

15-20 Prozent aller Menschen, Tiere und Pflanzen sind hochsensibel. Von einigen wird diese Wahrnehmungsstärke als belastend wahrgenommen. In Wahrheit aber ist sie ein großes Geschenk von Mutter Natur und beinhaltet viele wunderbare Fähigkeiten. 

Es ist gut, dass es hochsensible und nicht-hochsensible Menschen gibt. In Summe sind wir stark. Hochsensible Menschen sind nicht besser, stärker oder schwächer als nicht-hochsensible Menschen. Die Erkenntnis darüber, ob wir oder unsere Lieben wahrnehmungsstark sind oder nicht, ist essenziell für unser tägliches Erleben, unsere persönliche Weiterentwicklung und unser Miteinander mit anderen Menschen.

Finde es heraus. Es lohnt sich. Für Dich und andere.

Hochsensibilität heißt Wahrnehmungsstärke und ist eine besondere Aufmerksamkeit, von der Norm abweichende Wahrnehmungsfähigkeit und Gefühlstiefe. Normalsensible Menschen verfügen über stärkere „Filter im Hirn“, vieles wird automatisch ausgefiltert und daher gar nicht wahrgenommen. Hochsensible Menschen sind durchlässiger und komplexer in ihrer Wahrnehmung. Mehr Informationen werden über ihre Sinnesorgane aufgenommen und an das bewusste Denken im Gehirn weitergeleitet.

Das hat Auswirkungen auf 4 Bereiche unseres Lebens und Erlebens:
  • Sinnes-Ebene
  • Emotionale Ebene
  • Mentale Ebene
  • Stressresistenz

Wir brauchen diese nur verstehen und all unsere damit verbundenen Gaben nutzen. Dann sind wir stark unterwegs, energievoll, gesund und können großen Nutzen stiften in der Welt.

Deine Fähigkeiten auf der Sinnesebene
Viele Hochsensible haben mindestens einen Sinn, der besonders ausgeprägt ist. So haben manche einen starken ästhetischen Sinn für Schönes und beispielsweise ein Talent dafür, Wohnungen schön einzurichten. Andere haben ein absolutes oder sehr musikalisches Gehör. Manche nehmen feine Düfte wahr, z. B. Sommeliers, oder schmecken feine Nuancen, wie z.B. Köche. Manche haben ein feines taktiles Empfinden und können daher andere Menschen sehr angenehm mit ihren Händen berühren. Diese feinen Wahrnehmungen sind meist überdurchschnittlich.

Emotionale Fähigkeiten
Für hochsensible Menschen ist eine starke Empathie typisch. Sie spüren schnell, wie es anderen Menschen geht und was sie brauchen und können es oftmals auch sehr gut in Worte fassen. Das ist eine sehr wertvolle Eigenschaft, wenn Du mit Menschen zusammenarbeitest, z. B. als Coach oder in der Personalentwicklung. Hast Du es schon einmal erlebt, dass Du in einen Raum hineinkamst und sofort gespürt hast, dass die Stimmung zwischen den anwesenden Menschen mies ist? Gepaart mit anderen Persönlichkeitsmerkmalen fungieren hochsensible Menschen dann oft als Streitschlichter, Vermittler, Friedensbringer.

Mentale Fähigkeiten
Hochsensibilität hat oftmals auch eine andere Denkweise zur Folge. Hochsensible Menschen zeichnen sich oft aus durch einen gewissen Weitblick und spüren als erste, wenn die Gesellschaft einen ungesunden Weg beschreitet. Auch vernetztes Denken zeichnet viele Hochsensible aus. Weiterhin ist es typisch für Hochsensible, Informationen gründlich zu verarbeiten. Viele erfreuen sich auch tiefer Gesprächsinhalte statt dem alleinigen Austausch von Oberflächlichkeiten.

Falls Du kämpfst und Dich als „Lastenträger“ empfindest, spürst Du vielleicht das:
starke Erregbarkeit – hohe Verletzlichkeit – schnelle Überforderung - kein Abgrenzen – oft Konfliktscheu - Angst vor Entscheidungen – Tiefstapeln – Verbiegen etc.

Durch verschiedene Strategien kannst Du lernen, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden, Dich abzugrenzen, Deine eigenen Standpunkte zu überprüfen oder Dich auch mal zurückzuziehen.

Es ist nicht immer der einfachste Weg, doch es ist Deiner. Stellen sich Ereignisse ein - positive wie negative - dann ist Deine Seele am Wachsen.
Warum bist Du so auf die Welt gekommen? Es hat einen Sinn… für Dich und die Welt.

In Deinem Leben hast Du die Wahl:
Du kannst deine Hochsensibilität versuchen zu ignorieren und leben wie viele andere, oft im Hamsterrad und recht oberflächlich, scheinbar ohne Zeit und mit viel Stress. Schauplatz dieses Lebens sind dann oft Konsum, Erfolgsdruck und Optimierungsgedanken oder auch Probleme und Krankheiten statt Lösungen und Gesundheit.

Oder Du wählst Deine persönliche Freiheit:
Du kannst in Deinem Tempo Deine sensiblen Eigenschaften positiv für Dich und das Gute auf der Welt nutzen, den alten und neuen Herausforderungen stark begegnen und in der sich stetig verändernden Lebens- und Arbeitswelt Deinen stimmigen Platz finden.

Wirkung der Hochsensibilität
Deine Gabe und Deine Besonderheit können manchmal Kraft kosten, doch als einzigartige Person Dich auch individuell nähren und mit Stärken Dein Leben bereichern.
Denn: Deine Persönlichkeit und Sensitivität w i l l Ausdruck finden und ist wichtig für diese Welt.

Die (beruflichen) Aufgaben der Hochsensiblen scheinen kulturell und soziologisch oft einen tieferen Sinn und Vorteile für die Gesellschaft zu haben.
So waren viele Hochsensible Musiker, Philosophen, Berater, spirituelle Meister, Heiler, Kreative, Schriftsteller oder Architekten.

Bekannte Hochsensible sind z. B.
Jesus, Sir Charlie Chaplin, Robin Williams (Schauspieler), Herman Hesse, Michael Jackson, Chagall, Beethoven, Schopenhauer, Goethe, Paracelsus, Nietzsche, Einstein, Picasso.
Es sind starke Menschen, die die Welt bereichert haben.

Beginne Dich als Hochsensibler in der Kraft zu spüren und integer mit Dir selbst zu sein
Durch Beachtung und Würdigung des eigenen Seins.
Nimm Dich an, so wie Du bist. Du bist perfekt.
Verinnerliche es und beginne, eigene Prioritäten setzen.
Übe, Dich immer wieder zu fokussieren, zu erden, zu zentrieren und gehe dann raus aus deiner Komfortzone und komme ins Handeln.

Nun Deine Standortbestimmung
Sei Dir Deiner Hochsensibilität sowie Deiner weiteren Ressourcen, Fähigkeiten und natürlichen Persönlichkeit bewusst und entfalte sie in Deinem privaten und beruflichen Umfeld optimal. In unserem Workshop „Hochsensibilität gesund und stark leben“ findest Du heraus, wie sich Deine Hochsensibilität genau gestaltet und wie Du Dein Leben mit ihr optimal gestaltest.

Der Weg für Hochsensible:
Stärke Deine Stärken stärken und wende sie an. Gehe ins vielschichtige Fühlen und stehe zu Dir
Umgib Dich mit Menschen, die Dir gut tun und informiere nahestehende Menschen über Deine Hochsensibilität. Lerne, Dich rechtzeitig gesund abzugrenzen, lebe präventiv und lass es nicht zu Überforderung kommen. Gönne Dir Momente der Ruhe und nähre Dich und Deine Sinne. Finde Deinen richtigen Platz im Leben und lebe Deine sinnstiftende Lebensaufgabe.

Der Facettenreichtum der Hochsensibilität
Die Bandbreite der Hochsensiblen und Hochsensitiven Personen ist groß, mancher lebt es versteckt, ein anderer trägt die Information in die Welt. Es gibt laute und leise, introvertierte und extrovertierte. Manche sind sanft und harmoniebewusst, vorsichtig oder abenteuerlustig, Macher und „Seher“, Querdenker... Hochsensibilität ist sehr facettenreich.

Finde im Workshop "
Hochsensibilität gesund und stark leben" am 29.August 2020 heraus, wie sich Deine Hochsensibilität gestaltet und wie Du Dein Leben mit Deiner Hochsensibilität gestaltet möchtest. Es lohnt sich. Für Dich und andere. Weitere Infos findest Du hier.



Neuigkeiten in aller Kürze

Health & Soul auf instagram: 
Wir teilen wöchentlich eine kleine, weise Inspiration und zwei News. Sei dabei und teile unsere
Seite 

Greatness goes Munich: 
Unsere Münchener Greatness®-Gemeinschaft wächst beständig. Wir heißen sie alle herzlich willkommen.

Geratnes liegt im Trend
Immer mehr Menschen fühlen, dass es jetzt die richtige Zeit ist, seine wahre innere Größe zu entdecken und zu leben. Für unseren gestrigen, kostenfreien Workshop haben sich über 50 Hamburger angemeldet.

Unser Greatness-Team wächst: 
Wir freuen uns riesig über unseren Team-Zuwachs und Unterstützung, um vielen Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre Greatness zu entdecken. Dabei begleiten wir sie gemeinsam wie gewohnt auf unsere professionelle, umfassende und herzliche Weise.

Mehr dazu demnächst an dieser Stelle


Kundenstimmen
Andrea K., 2020:
"Ich bin zu umfassender Klarheit gekommen. Das fehlende Puzzlestück zum Durchstarten in meinem Business habe ich endlich gefunden und habe erste unglaubliche Erfolge in meinem Business erzielt."

Antje G., 2020:
"Das Greatness Programm kann ich jedem empfehlen, der das Gefühl hat, da geht noch viel mehr, irgendwas fehlt in meinem Leben.“


Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.